DHI Haartransplantation Türkei

Die neu entwickelte Transplantationstechnik zur Gewinnung von gesundem und dichtem Haar heißt DHI-Haartransplantation türkei. Gesundes und dichtes Haar zu haben, ist der Traum eines jeden Menschen.

Haarausfall, der in den letzten Jahren zu einem häufigen Problem von Männern und Frauen geworden ist, erreicht unvermeidbare Ausmaße, wenn nicht eingegriffen wird.

In Bereichen mit starkem Haarausfall nimmt der Grad der Kahlheit zu. Die Haarfollikel im Nacken und hinter den Ohren sind härter und langlebiger. Aus diesem Grund werden von diesen Regionen Wurzeln für den Transplantationsprozess gesammelt.

DHI-Haartransplantationstechnik ist die Technik, bei der Implantate während der Entnahme und Einpflanzung der Grafts verwendet werden. Dank des verwendeten Stifts bietet es den Menschen große Vorteile. Diese Technik hat etwas Verwirrendes.

Während einige Kliniken argumentieren, dass es sich um eine neue Technik handelt, stellen sie einige als die Art und Weise vor, bei der die Fue-Methode mit verschiedenen Werkzeugen angewendet wird Dadurch werden erfreuliche und befriedigende Erfolge erzielt.

Starker Haarausfall tritt auch bei Frauen aufgrund von Gründen wie plötzlichen Veränderungen im Hormonstoffwechsel, Wechseljahren, Geburt und Behandlung verschiedener Krankheiten auf. Es gibt zwei verschiedene Arten von Haarausfall. Weiblicher und männlicher Haarausfall.

Bei weiblichem Haarausfall kann keine Transplantation durchgeführt werden. Bei dieser Art von Haarausfall werden die Wurzeln vollständig abgeworfen und die Wurzelhöhlen nehmen keine neuen Wurzeln an.

Um den Transplantationsprozess anwenden zu können, muss ein männlicher Haarausfall vorliegen. Die DHI-Haartransplantation ist ein erfolgreiches Verfahren bei männlichem Haarausfall.

Was sind die Eigenschaften der Stifte (Implanterstift), die bei DHI verwendet werden?

Es sind Stifte, die mit einem Schubmechanismus arbeiten. An der Spitze befinden sich geschnittene Mikronadeln, um die Haarwurzel anzuwinkeln. Die Nadeln haben sehr kleine Durchmesser. Sie kann aus verschiedenen Metallen hergestellt werden. Je mehr sich die Stiftfunktion verbessert, desto mehr steigt der Erfolg des Prozesses.

Der für das Verfahren verwendete Implantierstift verfügt über das Prinzip der minimalen Beschädigung. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit, mit einem einzigen Stift gleichzeitig Wurzeln zu entnehmen und diese zu transplantieren. Der Stift ist sehr dünn und scharf.

Stiftspitzen und -größen sind unterschiedlich. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Haarfollikel der Menschen unterschiedlich groß sind.

Auch die Wurzeln dicker und dünner Haare verändern sich. Wichtig für den Erfolg den Vorgang ist, dass die verwendeten Stifte eine für die Wurzeln geeignete Größe haben. Aus diesem Grund können die Stiftspitzen während des Transplantatiponsprozesses häufig gewechselt werden.

Wie wird die DHI-Haartransplantation angewendet?

Der Prozess wird in Stufen durchgeführt. Zuerst werden die Grafts gesammelt. Die gesammelten Grafts werden einzeln auf die Stiftspitze gesetzt. Die Translantation erfolgt in einem durchschnittlichen Winkel von 45 Grad.

Obwohl die Spitzen des Stifts sehr dünn und scharf sind, wird für ein angenehmes Verfahren für den Patienten eine Lokalanästhesie angewendet. Es wird mit durchschnittlich 2 Stiften aufgetragen, um den Prozessablauf zu verkürzen. Die Stiftspitzen werden nach einer gewissen Zeit gewechselt. Für eine Transplantation werden durchschnittlich 15 Stiftspitzen verwendet.

Die Stiftspitzen, die während des Eingriffs gewechselt werden, variieren je nach Dicke des Haarfollikels. Stifte mit großem Durchmesser können für dicke Wurzeln verwendet werden. Der wichtigste Grund, warum die DHI-Haartransplantation in den letzten Jahren häufig bevorzugt wurde, ist, dass der Anwendungsprozess bequem ist und durch die Verwendung von Stiften Vorteile bietet.

Der grundlegendste Unterschied dieser Technik, die mit der Fue-Technik verwechselt wird, ist die Eigenschaft der verwendeten Stifte. Bei der Fue-Technik ist die Verarbeitungszeit lang und die Ergebnisse werden noch später erhalten.

Die DHI-Haartransplantationstechnik wird in kurzer Zeit durchgeführt und es werden positive Ergebnisse erzielt. Der Hauptgrund für das Scheitern einer Haartransplantation ist die Schädigung der Haarfollikel.

Die Wartezeit der gesammelten Wurzeln besteht darin, dass sie beim Auftragen beschädigt und in den falschen Lösungen aufbewahrt werden. Als Ergebnis dieser Schritte werden die Wurzeln unfreiwillig beschädigt.

Bei wem wird die DHI-Haartransplantation angewendet?

Als Ergebnis der Forschung wurde entschieden, dass nicht jeder für dieses Verfahren geeignet ist. Da die gesammelten Grafts auf der Stiftspitze platziert werden, ist die Haarsträhne in diesem Stadium von großer Bedeutung.

Dünne und lockige Haarwurzeln werden beim Einsetzen in den Stift beschädigt. Beschädigte Wurzeln werden nicht gepflanzt. Aus diesem Grund sollten sich die Haarfollikel der Person, die diese Technik anwenden möchte, daran anpassen.

Das Einsetzen der Wurzeln in den Stift ist ein Vorgang, der Erfahrung erfordert. Aus diesem Grund sollte es von Experten und Personen mit fortgeschrittener praktischer Erfahrung auf diesem Gebiet gehandhabt werden. Andernfalls ist es unvermeidlich, finanzielle und moralische Verluste durch die Beschädigung der gesammelten Wurzeln zu erleiden.

Was sind die Vorteile der DHI-Haartransplantation?

Verfahren, die von medizinischem Fachpersonal unter Verwendung von Stiften mit geeigneter Spitze durchgeführt werden, bieten Patienten große Vorteile. Diese Vorteile sind wie folgt:

  • Es bietet große Vorteile, da die Wurzeln direkt in das Gewebe gegeben werden.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass die Haarfollikel gesund bleiben, steigt.
  • Da die Schnittbereiche weniger und sehr klein ist, wird das Blutungsrisiko reduziert und die Genesungszeit ist im Vergleich zu anderen Techniken kürzer.
  • Es ist möglich, das unrasierte Verfahren durchzuführen, so können Frauen diese Technik leicht bevorzugen.

Um von den Vorteilen des Verfahrens zu profitieren, ist es wichtig, dass die von Ihnen gewählte Klinik einen qualitativ hochwertigen Service bietet. Andernfalls können Probleme auftreten, die Sie nicht möchten. Haartransplantationen sind im Allgemeinen kostspielig. Aus diesem Grund sollte bei der Auswahl einer Klinik darauf geachtet werden, finanzielle und moralische Gewinne zu erzielen. 

Die besten DHI-Haartransplantationszentren?

Die steigende Nachfrage nach Haartransplantationsverfahren hat dazu geführt, dass jedes Jahr neue Kliniken in den Sektor aufgenommen wurden. Die Zunahme der Zahl der Kliniken hat zu einer Abnahme der Verfahrensqualität und der Zufriedenheitsrate geführt.

Es gibt einige Kriterien, die bei der Auswahl der Klinik berücksichtigt werden sollten. Zentren, die neu gegründet wurden und nicht über eine ausreichende technologische Ausstattung verfügen, können Ihnen die Fue-Technik als DHI-Haartransplantationstechnik vorstellen.

Daher sollten Sie darauf achten, dass die Klinik über eine ausreichende Ausstattung verfügt. Es sollte befragt werden, ob es von professionellem Gesundheitspersonal angewendet wird.

Die Haartransplantation ist ein Verfahren mit geringem Komplikationsrisiko. Diese Komplikationen treten jedoch nicht auf, wenn es von unerfahrenen Personen angewendet und neue Geräte verwendet werden.

Komplikationen wie Blutungen, Infektionen und das Nichtwachsen neuer Haare können im Transplantationsprozess beobachtet werden. Bei der Entwicklung einer Infektion wird ein angemessener Einsatz von Antibiotika empfohlen. Antibiotika werden regelmäßig für 1 Woche verwendet.

Das Blutungsrisiko kann bei Personen beobachtet werden, die Blutverdünner verwenden. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, diese Medikamente 1 Woche vor dem Pflanzen unter ärztlicher Kontrolle zu verwenden. Es wird erklärt, welche Vorbereitungen vor dem Eingriff unter der Kontrolle des Arztes getroffen werden sollten.

Häufig gestellte Fragen zur DHI-Haartransplantation

Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen zur beliebtesten Haartransplantation stechnik der letzten Jahre beantwortet. Sie können die Antworten auf Ihre Fragen finden und beruhigt eine Transplantation durchführen lassen.

Was sind die Ursachen für Haarausfall?

Die Ursachen für Haarausfall können von Person zu Person variieren. Als Ergebnis der Untersuchungen wurden jedoch gemeinsame Ursachen identifiziert.

Ein genetisch bedingtes Haarausfallproblem, ein sehr stressiges und intensives Arbeitstempo, unregelmäßiger Lebensstil, falsche und unzureichende Ernährung, Verwendung von chemikalienhaltigen Haarpflegeprodukten, Schwächung der Haare durch häufige Bearbeitung, traumatische Verletzungen und Unfälle.

Unabhängig vom Grund, wenn der Haarausfall nicht in der Frühphase gestoppt wird, können Sie mit einer vollständigen Kahlheit konfrontiert werden.

Gibt es eine Altersgrenze?

Eine Haartransplantation wird ab dem 18. Lebensjahr empfohlen. Hormon- und Entwicklungsstoffwechsel von Menschen vor dem 18. Lebensjahr sind nicht abgeschlossen. Aus diesem Grund kann die erwartete Leistung des Transplantationsverfahren nicht erzielt werden.

Aus diesem Grund wird erwartet, dass der Hormonstoffwechsel abgeschlossen ist, um gesunde Verfahren durchzuführen und zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Aufgrund einiger besonderer Situationen kann die Transplantation in einem früheren Zeitraum erfolgen. Dies ist jedoch eine seltene Situation.

Wie lange dauert die DHI-Haartransplantation?

Die Dauer des Eingriffs wird unter Berücksichtigung der Anzahl der zu transplantierenden Wurzeln, der Geschicklichkeit des Arztes, der den Eingriff durchführt, und der Anästhesieanwendung berechnet.

Da die bei der DHI-Haartransplantation gesammelten Wurzeln gleichzeitig eingepflanzt werden, ist die Eingriffszeit im Vergleich zu anderen Techniken kürzer. Die Transplantation kann im Durchschnitt in 3-5 Stunden abgeschlossen werden.

Einige Leute möchten möglicherweise nicht, dass der Transplantationsprozess von ihrer Umgebung bekannt ist. Deshalb bevorzugen Sie sie es niemandem zu erzählen. Für diejenigen, die erzählen möchten, dass Sie sich einer Haartransplantation unterzogen haben, ist eine Frist von mindestens 10 Tagen erforderlich.

Wie lange dauert es, neue Haare zu bekommen?

Neue Haare zu bekommen ist ein schrittweiser Prozess. In den ersten 10 Tagen nach dem Eingriff werden die Krusten im Ansatzbereich abgestoßen. Am Ende eines Monats ist keine Kruste mehr zu sehen und alle gepflanzten Wurzeln werden abgeworfen.

Es dauert mindestens 3 Monate, bis neue und dauerhafte Haare wachsen. Am Ende dieser Zeit beginnen sich die Wurzeln zu zeigen, die für das ganze Leben verwendet werden. Es dauert etwa 1 Jahr, bis sich die Wurzeln verlängern und sichtbar werden. Am Ende dieses Zeitraums kann eine Auswertung über den Prozess erfolgen.

Kann eine DHI-Haartransplantation mehrmals durchgeführt werden?

Weitere Sitzungen werden je nach Erfolg des Transplantationsprozesses und dem erzielten Ergebnis entschieden. Bewertet werden der Entstehungsgrad der gepflanzten Wurzeln, die Rate der verschütteten Wurzeln, die Fläche der haarlosen Region und die Zufriedenheit der Person mit dem Ergebnis des Verfahrens.

In der Regel kann der Pflanzvorgang im Abstand von einem Jahr wiederholt werden. Nach dem Eingriff sollte die vom Arzt empfohlene Pflege angewendet werden, damit die Wurzeln gesund wachsen und die Effizienz des Eingriffs erhöht wird.

Wie lange wächst das Haar bei einer DHI-Haartransplantation?

Für die Transplantation werden die eigenen gesunden Wurzeln genommen und eingepflanzt. Unabhängig von der Haarwachstumsstufe und -geschwindigkeit der Person wird erwartet, dass die Haare mit der gleichen Geschwindigkeit wachsen.

Das Haarwachstum kann mit verschiedenen Pflegetechniken und unterstützenden Anwendungen unterstützt werden. Die Prp-Behandlung ist die häufigste Haarverlängerungs- und Versorgungsstechnik, die nach der Transplantation verwendet wird.

Dank dieses Prozesses sind die neu entstehenden Wurzeln gesünder, stärker und wachsen schneller. Die DHI-Haartransplantation unterstützt auch das Wachstum der Wurzeln, da sie sich auf gesunde Weise im Gewebe ansiedeln können. Je besser die Transplantate versorgt werden, desto schneller ist die Wachstumsrate.

Ist die DHI-Haartransplantation für jeden geeignet?

Es ist eine Technik, die für Personen geeignet ist, deren Haarfollikel gesund, dick, gerade und stark sind. Die dabei verwendeten Spezialstifte sind keine geeigneten Stifte für abgestorbene Wurzeln. Es kann zu unerwünschten Schäden an den Wurzeln kommen.

Daher ist möglicherweise nicht jeder für das Verfahren geeignet. Nach Durchführung der erforderlichen Untersuchungen entscheidet der Arzt, an wem die DHI-Haartransplantation durchgeführt wird. 

Wie sieht neues Haar aus? Kann es kontrolliert werden?

Das Aussehen der neuen Wurzeln, die nach dem Transplantationsprozess entstehen, ist genau das gleiche wie das natürliche Haar der Person.

Um ein natürliches und ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen, muss der Wurzelwinkel während des Transplantationsprozesses richtig eingestellt werden. Die Transplantation kann im richtigen Winkel und in der richtigen Richtung von Spezialisten und erfahrenen Ärzten durchgeführt werden.

Wurzeln können überprüft werden. Eine ärztliche Kontrolle wird 1 Woche nach dem Eingriff und zu bestimmten Zeiten durchgeführt. Nach einer DHI-Haartransplantation wird die Prp-Anwendung empfohlen.

Preise für DHI-Haartransplantationen 2022

Bei der Ermittlung der Transaktionskosten werden die Anzahl der verwendeten Stifte, die Anzahl der Stiftspitzen, die Dauer des Eingriffs, die Anzahl der zu pflanzenden Wurzeln und die Verfahrensgebühren des Arztes berücksichtigt.

Zentral bevorzugte Kliniken können aufgrund ihrer Lage hochpreisige Angebote machen. Aus diesem Grund sollte eine klinische Bevorzugung nicht erfolgen, ohne sich ausführlich über die Verfahrenspreise zu informieren.